zaehlpixel

Erstaunlicher Alleskönner

Vom Ersatztraktor zum Alleskönner

Vom Ersatztraktor zum Alleskönner

Aus dem Herbst 1945 stammen erste Zeichnungen für ein landwirtschaftliches Fahrzeug von Albert Friedrich, zuvor Leiter der Flugmotorenkonstruktion bei Daimler-Benz. Die Serienfertigung beginnt 1948 beim Maschinenbauunternehmen Gebrüder Boehringer in Göppingen. Da für die notwendigen Stückzahlen hohe Investitionen notwendig sind, übernimmt Daimler-Benz im Herbst 1950 das Projekt; im Werk Gaggenau startet 1951 die Fertigung.

   Bild 2 von 34