zaehlpixel

Premiere des neuen SUVs im Juni 2018 Der Audi Q8 zeigt sich

Ingolstadt. 16. Mai 2018
Der Countdown läuft: Am 15. Juni 2018 wird Audi den neuen Q8 präsentieren. Bereits jetzt zeigt eine Skizze, was uns erwartet.

Der schicke Bruder des Q7
Im Gegensatz zum Audi Q7, dessen technische Basis der Q8 nutzt, wurde das Design deutlich geschärft. Dafür sorgen eine abgesenkte Dachlinie und die C-Säule im Stil des Ur-Quattro. Insgesamt bleibt das Serienmodell nahe an den beiden Q8-Studien, von denen die letzte im Frühjahr 2017 auf dem Genfer Autosalon präsentiert wurde. Sie liefert uns Informationen zu den Abmessungen des Q8: 5,02 Meter Länge, 2,05 Meter Breite und 1,70 Meter Höhe. Dazu kommt wie beim Q7 ein Radstand von drei Metern. Die enorme Breite dürfte sich in der Serie etwas reduzieren, sie war den gewaltigen 23-Zöllern des Showcars geschuldet. Erstaunlich: Der Q8 ist lediglich vier Zentimeter flacher als der Q7.

Aufwendiger Verbrenner in Serie?
Mit dem neuen Q8 hat Audi vor allem die wichtigen Exportmärkte im Blick: Die Ziffer Acht ist in China eine Glückszahl. Motorenseitig könnte der Antrieb aus dem Q8 Sport Concept von 2017 in Serie gehen. Es handelt sich um einen Dreiliter-Sechszylinder-Benziner mit Mildhybrid-System und elektrischem Verdichter. Die Leistung beträgt 476 PS, hinzu kommen 700 Newtonmeter Drehmoment. In 4,7 Sekunden geht es auf 100 km/h, bei 275 km/h ist Schluss.
(rh)

Zur Bildergalerie (6 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter