zaehlpixel

Emissionslos: Das BMW Active Hybrid e-Bike Hybrid-Beamer für die Radtour

München, 11. Oktober 2017
Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass andere Verkehrsteilnehmern meist nicht auf den Umfang der Waden schauen, wenn Sie etwas flotter unterwegs sind, sondern vor allem akribisch den Rahmen des Fahrrads nach Akkus und Motoren mustern? Kein Wunder, denn E-Bikes sind auf dem Vormarsch und längst keine Randerscheinung im Straßenverkehr mehr. Egal ob Mountain-, City- oder Tourenbike, auch BMW hat mittlerweile ein beachtliches Fahrradsortiment vorzuweisen. Jetzt kommt ein Neuzugang auf den Markt, das BMW Active Hybrid e-Bike.

90 Newtonmeter und bis zu 100 Kilometer Reichweite
Der Brose-Elektromotor, der bei Bedarf zur Unterstützung der Tretleistung aktiviert werden kann, sorgt mit 250 Watt und 90 Newtonmeter Drehmoment für Vortrieb. Die Power für die elektrische Unterstützung wird in einem entnehmbaren 504-Wh-Akku gespeichert. Die Reichweite liegt bei bis zu 100 Kilometer. Vier unterschiedlich starke Unterschütztungs-Modi stehen zur Wahl – von Eco (plus 50 Prozent) bis Turbo (plus 275 Prozent). Wenn die Geschwindigkeit von 25 km/h überschritten wird, stoppt der E-Motor jedoch immer automatisch.

Schlankes Design, nette Details, saftiger Preis
Motor und Akku sind vollständig in den Aluminiumrahmen integriert, was positiv zu der nicht allzu überfrachteten Silhouette beiträgt. BMW lackiert das Rad in "Frozen Black" und "Arctic Silver". Nette Details: Das LED-Rücklicht ist flach im Alu-Schutzblech integriert, über einen Micro-USB-Eingang oder eine Bluetooth-Funktion kann das Fahrrad mit dem Smartphone verbunden werden und ein sogenannter "eZone"-Sattel ist extra auf die Bedürfnisse von E-Bikern zugeschnitten. Dazu gehören eine bessere Balance beim Anfahren und Bremsen, ein bisschen mehr Komfort und ein integrierter Fiberglas-Griff an der Sattelrückseite zur leichteren Handhabung im Stand. Der Preis? Das BMW Active Hybrid e-Bike ist ab 3.400 Euro erhältlich.
(ml)

Zur Bildergalerie (7 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter

blog comments powered by Disqus