zaehlpixel

Der Bentley Bentayga Falconry by Mulliner ist Ihr neues Auto ... Sie haben einen Vogel?

Crewe (Großbritannien), 19. Mai 2017
Sie stehen auf große, schnelle und sehr luxuriöse SUVs. Ihr zweitliebstes Hobby ist die Falknerei? Ja, was für den durchschnittlichen Mitteleuropäer nach zwei ziemlich unterschiedlichen Leidenschaften klingen mag, gehört in der arabischen Welt fast zur normalen Alltagsbeschäftigung. Und um diese beiden Hobbys jetzt noch besser verbinden zu können, bringt Bentley das ultimative SUV für jeden Falkner … den Bentayga Falconry by Mulliner.

Zwei edle Transportkisten im Kofferraum
Wie der Name es schon vermuten lässt, wird der Vogel-Bentayga in Handarbeit beim Bentley-Veredler Mulliner gefertigt. Das Highlight der Sonderedition versteckt sich im Kofferraum. Dort befinden sich zwei mit Naturkork überzogene Kisten – eine Flugstation mit Falkenzubehör und eine Verpflegungskiste. Die Flugstation beinhaltet Ferngläser, GPS-Sender zur Vogelortung und auf Wunsch auch handgefertigte Lederhauben sowie Handschuhe. In der Verpflegungskiste befinden sich drei Edelstahlkannen, Tassen, eine Decke und Erfrischungstücher. Außerdem gibt es eine Art Hocker für den Falken, damit der Besitzer das Tier in aller Ruhe im Schatten der Kofferraumklappe für die Jagd vorbereiten kann.

Preise? Günstig wird es wohl nicht ...
Wie sich der Innenraum des Bentayga Falconry von einem normalen Bentayga unterscheidet? Auf der Mittelarmlehne verbaut der Veredler einen herausnehmbaren Vogelsitz und auf dem Armaturenbrett befindet sich eine Wüstenszene mit Falke, die aus 430 Holzstücken besteht und deren Anfertigung mehr als neun Arbeitstage in Anspruch nimmt. Einen Preis für die Sonderausstattung nennt der Hersteller nicht. Da man sich mit dem Bentayga aber sowieso schon in Kreisen bewegt, in denen Geld an sich ziemlich egal ist (für das SUV sind mindestens 174.335 Euro fällig, für einen edlen Falken wird auch gerne einmal umgerechnet über eine Million Euro bezahlt), dürfte das exklusive Falkner-Equipment nicht gerade billig sein.
(ml)



Zur Bildergalerie (15 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter

blog comments powered by Disqus