zaehlpixel

Cadillac CTS-V Kompressor 753 von Geiger Gedopter US-Sportwagen

München, 2. Oktober 2017
Mit seinem 600 PS starken 4,4-Liter-V8 ist der neue BMW M5 schon sehr gut motorisiert. Noch etwas kraftvoller ist der Mercedes-AMG E 63 S mit 612 PS aus einem 4,0-Liter-V8. Stärker ist freilich der Cadillac CTS-V, dessen 6,2-Liter-V8 mit Kompressoraufladung auf 649 PS kommt. Der Münchener Tuning-Spezialist GeigerCars macht den Boliden nun nochmals schärfer.

Zwei Zehntelsekunden schneller
Das Ergebnis des Geiger-Tunings heißt "Kompressor 753", wobei die Zahl für die Leistung steht. Die 753 PS werden durch Modifikationen am Kompressor möglich. Dazu gehören ein 2,9-Liter-Schraubenverdichter sowie eine Softwareoptimierung. Das Drehmoment steigt von 855 auf 887 Newtonmeter. So braucht der Geiger-CTS nur mehr 3,5 Sekunden für den Sprint auf Tempo 100 – eine Zeitersparnis von zwei Zehnteln. Die Spitzengeschwindigkeit steigt von 320 auf 338 km/h.

Sportreifen und zusätzliche Verdunkelung
Damit man das US-Geschoss auf der anvisierten Flugbahn halten kann, rüstet Geiger die Felgen mit Michelin-Sportreifen aus, die die gleiche Größe haben wie in der Serie: 265/35ZR19 vorne und 295/30ZR19 hinten. Ergänzend zum werksseitigen "Black Edition"-Outfit des Basisfahrzeugs bekommt die getunte Version erweiterte Exterieur-Verdunkelungen. Das Serienfahrzeug Cadillac CTS-V Black Edition gibt es bei GeigerCars in München für 97.900 Euro. Die Umbauten schlagen mit 14.900 Euro für das Kompressor-Kit, 1.870 Euro für den Reifensatz sowie 1.900 Euro für das Styling-Kit zu Buche.
(sl)

Zur Bildergalerie (17 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter

blog comments powered by Disqus