zaehlpixel

Opel gibt Preise für den neuen Insignia bekannt Das kosten Kombi und Limousine

Rüsselsheim, 16. Februar 2017
Es ist soweit: Ab dem 20. Februar 2017 kann der neue Opel Insignia offiziell bestellt werden. Und zusammen mit dem Bestellstart gibt Opel auch erste Preise für Limousine und Kombi bekannt. Wir werfen einen Blick auf Preisliste und Motorisierungen.

Preise des neuen Insignia
Den neuen Opel Insignia wird es sowohl als "Grand Sport"-Limousine als auch in einer "Sports Tourer"-Kombi-Spezifikation geben. Für die 4,90 Meter lange Limousine werden mindestens 25.940 Euro fällig, der neun Zentimeter längere Kombi schlägt mit 26.940 Euro zu Buche. Serienmäßig sind dafür unter anderem ein Frontkollisionswarner mit Fußgängererkennung, eine automatische City-Gefahrenbremsung und ein aktiver Spurhalteassistent an Bord. Außerdem gibt es ohne Aufpreis bereits ein Sieben-Zoll-Infotainment-Display.

Die Motoren des Insignia
Die Insignia-Modelle der zweiten Generation basieren auf einer völlig neu entwickelten Fahrzeugarchitektur. So konnten die Limousine bis zu 175 Kilo und der Kombi bis zu 200 Kilogramm abspecken. Als Einstiegsmotor fungiert ein neuer 1,5-Liter-Vierzylinder mit Turboaufladung. Das Triebwerk ist in zwei Leistungsstufen mit 140 und 165 PS zu haben. Stärker ist der Zweiliter-Turbo mit 260 PS und 400 Newtonmeter, der an ein neues Achtgang-Automatikgetriebe gekoppelt ist und seine Kraft an alle vier Räder abgibt. Bei den Diesel-Aggregaten gibt es einen 1,6-Liter-Motor mit 110 und 136 PS sowie einen Zweiliter-Selbstzünder mit 170 PS. Außerdem verbaut Opel ein neues manuelles Sechsgang-Getriebe im kommenden Insignia.
(mf)

Zur Bildergalerie (18 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter

blog comments powered by Disqus