zaehlpixel

Kia präsentiert Hot-Hatch-Studie auf der IAA Kia-Ausblick auf neuen Cee´d

Frankfurt, 30. August 2017
Am 12. September feiert die neuste Design-Studie von Kia Weltpremiere auf der IAA. Laut Kia gibt das Concept einen Ausblick auf den kommenden Cee`d. Wie nah die Studie am tatsächlichen Design des Kompakt-Modells sein wird, sagt Kia allerdings nicht. Insgesamt halten sich die Koreaner bedeckt, was die neue Studie angeht. Bekannt ist, dass das Fahrzeug im europäischen Designzentrum, in Frankfurt, entworfen wurde.

Kia spricht von Hot Hatch
Die Karosserieform ist zudem komplett neu für Kia. Es handelt sich um eine Design-Kombination aus Kia Pro Cee`d und einem praktischen Fließheck. Die Koreaner beschreiben das Auto mit dem langgezogenen Heck als "Hot Hatch". Über eine sportliche Motorisierung, wie sie das Wörtchen "Hot" vermuten lässt, geben sie noch keine Auskunft. Vieles deutet darauf hin, dass die IAA-Studie nicht allzu seriennah sein dürfte.
(dh)

Zur Bildergalerie (5 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter

blog comments powered by Disqus