zaehlpixel

Maybach Edition 125! Jubiläums-Einzelstück auf der IAA Luxus-Limo mit Ausrufezeichen

Frankfurt/Main, 20. September 2011
Das Einbinden von Satzzeichen in Modellbezeichnungen scheint nach dem VW Up! In Mode gekommen zu sein. Auch Daimler unterstreicht den Namen seines Maybach-Einzelstücks zum 125-jährigen Jubiläum des Automobils mit einem Ausrufezeichen. Die "Edition 125!" steht auf der IAA in Frankfurt (15. bis 25. September 2011) und zeigt zahlreiche neue Individualisierungsmöglichkeiten, die sich Super-Reiche in Zukunft zum Grundpreis von 405.670 Euro für den Maybach 57 oder zum mindestens 545.260 Euro teuren Maybach 62 S dazubestellen können.

Beleuchtetes Doppel-M auf der Armauflage
Highlights der in den Sonderfarben Schwarz und Silber lackierten Limousine sind eine aufwendige Konturbeleuchtung sowie ein lasergraviertes Lichtmotiv in der vorderen Armauflage, das das von innen illuminierte Doppel-M von Maybach abbildet. Zu den weiteren Neuheiten zählen unter anderem ein mit der Unterschrift des Konstrukteurs Wilhelm Maybach bestickter Handschuhkasten-Deckel, silberne Ziernähte sowie Zierelemente in silbernem Karbon und schwarzem Klavierlack. Mattschwarze 20-Zoll-Felgen mit glanzgedrehten Speichen und eine neu gestaltete Kühlermaske machen auch das Exterieur einmalig.
(ms)

- Zur Bildergalerie (8 Bilder)

- Immer informiert mit AutoNEWS: Mit einem Klick zum Newsletter

blog comments powered by Disqus