zaehlpixel

Der neue 720S kommt bald auch als Lego-Bausatz McLaren für Kleingeld-Rennfahrer

Woking (Großbritannien), 10. April 2017
Wer früher mit seinen Spielzeugautos von Siku oder Matchbox über den Teppich gerutscht ist, kann es nachvollziehen: Schon im Kindesalter formt sich eine Prägung hin zu bestimmten Marken. So gesehen, ist dieser Schachzug von McLaren clever durchdacht: Nach dem P1 kommt nun auch der neue 720S als Lego-Bausatz.

Für kleine und große Kinder
Zwar muss der Klötzchen-Sportler auf die namensgebenden 720 PS aus einem Doppelturbo-V8 verzichten, aber das Wissen um die Spitze von 341 km/h dürfte die Fantasie der kleinen 720S-Besitzer anheizen. Ab einem Alter von sieben Jahren kann zusammengebaut werden. Die sogenannte "Speed Champions"-Serie von Lego richtet sich weniger an Detailfanatiker, sondern an Kinder, die nach flotter Montage damit spielen können.

Designer-Packung
Ein Jahr benötigte die Lego-Designabteilung, um die Rundungen des 720S in eine ansprechende Klötzchenform zu bringen. Komplettiert wird das Set durch die Miniaturfigur eines Designers samt Kaffeebecher und Zeichentisch, auf dem sich eine Skizze des 720S befindet. Ab dem 1. Juni 2017 ist es in Deutschland erhältlich. Bislang ist nur der britische Preis von 12,99 Pfund bekannt. Wir rechnen mit den 14,99 Euro, die die anderen "Speed Champions"-Sets hierzulande kosten. So gibt es für ein spannendes Wettrennen aus der gleichen Serie auch den neuen Bugatti Chiron. Preiswerter als das Original ist der kleine McLaren allemal: Ein echter 720S kostet mindestens 247.350 Euro.
(rh)

Zur Bildergalerie (13 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter

blog comments powered by Disqus