zaehlpixel

Renault Kangoo erhält ein Facelift Schicker in den Sommer

Paris, 16. April 2013
Der Renault Kangoo erhält ein Facelift, allerdings zunächst nur in Frankreich und einigen anderen Märkten. Nach Deutschland kommt die neue Version erst im Sommer 2013. Sowohl der Kangoo und der Grand Kangoo erhalten dann das neue Markengesicht, geprägt durch den großen Renault-Rhombus sowie den Grill in schwarzem Klavierlack und Chrom. Auch Außenspiegel und Rückleuchten wurden neu gestaltet. Innen gibt es unter anderem ein modernisiertes Armaturenbrett. In der Mitte wurde der Bereich um die Klima- und Audiobedienelemente optisch zusammengefasst. In manchen Versionen glänzt dieser Bereich in schwarzer Klavierlack-Optik.

Neue Energy-Motoren
Der Kangoo wird nun auch mit etlichen besonders sparsamen Energy-Motoren angeboten. Darunter sind die Diesel Energy dCi 75, dCi 90 und dCi 110 sowie der Turbobenziner Energy TCe 115. Bisher gab es in Deutschland nur eine Energy-Motorisierung, nämlich den Diesel mit 90 PS. Die Versionen mit den neuen Motoren erhalten eine Schaltempfehlung sowie einen Eco-Modus, der den Verbrauch um bis zu zehn Prozent senken soll. Das System verändert das Motordrehmoment, die Empfehlungen der Schaltanzeige sowie das Ansprechverhalten des Gaspedals. Neu sind auch Extras wie eine Berganfahrhilfe, ein Start-Stopp-System, eine Bremsenergierückgewinnung, das Multimediasystem R-Link und neue Audiosysteme mit Bluetooth- und USB-Unterstützung.

Extrem und Business
In manchen Märkten gibt es zwei neue Ausstattungsversionen. Der Kangoo Extrem ist das neue Topmodell mit speziellen Stoßfängern in Schwarzgrau, 15-Zoll-Alurädern, getönten hinteren Fenstern und Dachreling. Der Kangoo Business ist ein mittelprächtig ausgestattetes Modell, das vor allem Geschäftskunden ansprechen soll.

In Frankreich bereits bestellbar
In Frankreich kann der geliftete Kangoo bereits bestellt werden. Die Basisversion 1.6 16V 105 kostet dort 18.200 Euro. In Deutschland dürften die Preise deutlich niedriger sein. Hierzulande war der 1.6 16V 105 bereits ab 15.190 Euro zu haben.
(sl)

- Zur Bildergalerie (10 Bilder)

- Immer informiert mit AutoNEWS: Mit einem Klick zum Newsletter

blog comments powered by Disqus