zaehlpixel

Top-GTI von VW ab sofort bestellbar Das kostet der GTI Performance

Wolfsburg, 14. März 2017
Nimmt man die Sondermodelle Clubsport und Clubsport S einmal beiseite, ist der neue Golf GTI Performance der stärkste GTI, der je aus den VW-Hallen gerollt ist. Mit 245 PS und einer erweiterten Serienausstattung kommt der Top-GTI nun zu den Händlern. Wir haben die Infos und den Verkaufspreis.

15 PS und 20 Newtonmeter mehr
Unter der Haube des Performance schlägt das gleiche Zweiliter-Turbo-Herz, das auch den normalen GTI befeuert. Im Topmodell leistet das Aggregat 15 PS mehr als in der Wald- und Wiesen-Variante und stemmt ein Drehmoment von 370 Newtonmeter aus seinen vier Zylindern – 20 Newtonmeter mehr als beim Nicht-Performance. Die Kraft wird entweder durch ein manuelles Getriebe mit sechs Gängen oder durch ein Siebengang-DSG an die Vorderachse geleitet. Eine Differenzialsperre ist serienmäßig an Bord.

Mehr Ausstattung und GTI-Details
Der Performance hebt sich – neben der Motorleistung – durch GTI-Logos auf den vorderen Bremssätteln sowie mit innenbelüfteten Scheiben an Vorder- und Hinterachse vom normalen GTI ab. Zur erweiterten Serienausstattung gehören das Active Info Display in der Tachoeinheit, das neue Radio "Composition Media" mit acht Lautsprechern, automatisch abblendende Innenspiegel sowie eine Telefon- und USB-Schnittstelle. Der Basispreis für den GTI Performance liegt bei 32.475 Euro. Das Fahrzeug ist ab sofort bestellbar.
(mf)

Zur Bildergalerie (5 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter

blog comments powered by Disqus