zaehlpixel

VW auf der NAIAS 2017 in Detroit Volkswagen zeigt Tiguan Allspace

Detroit (USA), 9. Januar 2017
Am Messevorabend der Automesse in Detroit (North American International Auto Show oder NAIAS, vom 8. bis 22. Januar 2017) präsentiert Volkswagen die neue Langversion des Tiguan und den VW Atlas. Beide SUVs sollen 2017 auf den US-Markt kommen.

27 Zentimeter länger als normaler Tiguan
Die Tiguan-Langversion kommt auch nach Europa und wird hier Tiguan Allspace heißen. Sie hat einen um elf Zentimeter verlängerten Radstand und eine um 21 Zentimeter größere Länge (4,70 Meter). Aber auch die anders gestaltete Silhouette der Heckpartie, Änderungen im Frontbereich und eine deutlich erweiterte Serienausstattung unterscheiden den Neuling von der kompakteren Version. Die zweite Sitzreihe lässt sich längs verschieben und im Verhältnis 40:20:40 umklappen. Eine dritte Reihe ist in den USA bei den Versionen mit Frontantrieb Serie, bei den Allradlern optional verfügbar. Als Motorisierung wird in Amerika ausschließlich ein 2.0 TSI mit 186 PS angeboten.

Abstandstempomat, Active Info Display und mehr
Zu den Extras gehören (zumindest in den USA) ein Abstandstempomat, ein Antikollisionssystem mit Fußgängererkennung, ein Totwinkelassistent mit Querverkehrswarner und ein Spurverlassenswarner. Auch das Active Info Display, eine sensorgesteuerte Heckklappe und ein Panoramaglasdach werden angeboten. Ab dem Frühsommer 2017 soll die neue Version mit bis zu sieben Sitzen sukzessiv in den Märkten Nordamerika, China und Europa eingeführt werden.

"Das Vertrauen der Kunden zurückgewinnen"
Der neue VW Atlas hatte schon Ende Oktober 2016 in Santa Monica (Kalifornien) Premiere. Er bietet ebenfalls Platz für bis zu sieben Personen, ist aber mit 5,04 Meter nochmal wesentlich länger als der Tiguan Allspace. Mit dem Atlas bietet VW erstmals ein Midsize-SUV an. Das neue Modell wird in Chattanooga (Tennessee) für den nordamerikanischen Markt gefertigt. VW-Markenchef Herbert Diess erklärte: "Der nordamerikanische Markt ist für Volkswagen von großer Bedeutung und eine unserer wichtigsten Aufgaben ist es, das Vertrauen unserer Kunden zurückzugewinnen. Volkswagen steht für Fahrzeuge, die für Käufer dieser Region entwickelt und hier zu attraktiven Preisen gebaut werden. Der Volkswagen Atlas und der neue Tiguan markieren den Beginn dieser großen Produktoffensive."
(sl)

Zur Bildergalerie (7 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter

blog comments powered by Disqus