zaehlpixel

Wer wird europäischer Jeeper des Jahres? Camp Jeep 2017: Der Sieger ist …

Kallinchen, 10. Juli 2017
Sehr verehrte Damen und Herren, die Leitungen sind geschlossen, die Stimmen wurden ausgezählt: Sie haben den europäischen Jeeper des Jahres 2017 gewählt. Im Finale standen Mirek Tereszko aus Frankreich, der Italiener Stefano Bennato, Stewart Harding aus Großbritannien und für Deutschland Ulrich Veit. Gewonnen hat … Italien.

Der Gesamtsieger kommt aus Italien
Während sich der deutsche Finalist mit einem guten dritten Platz begnügen muss, konnte Herr Bennato mit seinem umgebauten Wrangler-Pick-up überzeugen und die meisten Stimmen für sich sammeln.



Bemerkenswerte Fahrzeuge aller Finalisten
Nichtsdestotrotz haben auch die anderen Finalisten bemerkenswerte Fahrzeuge auf die Beine gestellt, die nicht nur im Gelände eine gute Figur machen, sondern immer auch eine Erweiterung der außerordentlichen Persönlichkeiten der dahinter stehenden Menschen sind. Wir verbleiben deshalb mit einem "Herzlichen Glückwunsch" nach Italien und einem fetten "Dankeschön" an alle anderen Teilnehmer.
(ml)

Zur Bildergalerie (81 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter