zaehlpixel

BMW X2 2018 als Erlkönig erwischt: Alle Infos X1 in athletisch

Nürburgring, 20. April 2017
Der BMW X5 hat seinen X6, der X3 hat seinen X4 und jetzt kriegt auch der X1 seinen X2. Auf dem Pariser Autosalon 2016 zeigten die Bayerischen Motoren Werke bereits mit einer überraschend scharf gezeichneten Studie (dem Concept X2), wie wir uns ein kleines SUV-Coupé auf der UKL-Frontantriebsplattform vorstellen sollen. Die Studie wirkte deutlich flacher, sehniger und aggressiver als der X1, aber BMW behauptet seither steif und fest, dass sich das Serienmodell nicht großartig vom Concept Car unterscheiden wird.

Doch recht nah an der Studie
Jetzt sind neue Erlkönigbilder aufgetaucht, die den BMW X2 bei dynamischen Tests auf der Nordschleife zeigen. Dort werden die meisten Menschen mit ihrem versportlichten X1-Ableger schließlich fahren. Aber ganz im Ernst: Die Linie des abgeklebten X2-Protoypen wirkt deutlich flacher als beim X1 und erinnert weitgehend an genannte Studie. Lediglich die Form der Seitenfester macht einen etwas konservativeren Eindruck. Außerdem fehlen die völlig übertrieben großen Räder, die beim Messeauto für den ein oder anderen Wow-Effekt sorgten. Auch hinten deuten die winzige Heckscheibe sowie der Eindruck spitz zulaufender Rückleuchten auf viel Nähe zum Concept X2 hin. Vorne hingegen scheint nicht viel von der angriffslustigen Kühlschlund-Front des Paris-Konzepts übrig zu sein. Die Front sieht arg nach X1 aus, womöglich mit etwas größeren Lufteinlässen.

Mit BMW-Logo in der C-Säule
Vom X1 übernimmt der X2 auch weitgehend die Technik. Ob es vom höher positionierten SUV-Coupé ebenfalls Frontantriebsvarianten geben wird, müssen wir abwarten. Es ist davon auszugehen, dass der X2 die meisten Motoren vom X1 (vielleicht mit Ausnahme des 136-PS-Basisbenziners) übernimmt. Das hieße dann Diesel mit 150 bis 225 PS und Benziner mit 192 und 225 PS. Ein Plug-in-Hybrid sowie eine leistungsstärkere M-Performance-Variante bieten sich zumindest an. Den Marktstart des neuen BMW X2 erwarten wir für Ende 2017 oder Anfang 2018. Das BMW-Logo, das der Concept X2 so prominent in der C-Säule trägt, wird dann übrigens auch mit von der Partie sein. Ebenfalls 2018 kommt der X7 als neues Flaggschiff des BMW-SUV-Portfolios.
(sw)

Zur Bildergalerie (9 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter

blog comments powered by Disqus