zaehlpixel

Der japanische Bruder des nächsten BMW Z4 zeigt neue Details Erwischt: Toyota Supra (2018)

Haar, 6. Juni 2017
Ein Geheimnis ist es schon lange nicht mehr: BMW entwickelt gemeinsam mit Toyota einen kompakten Sportwagen. Die deutsche Seite arbeitet am Nachfolger des Z4 (künftig mit Stoffverdeck), während Japan auf gleicher Basis ein Coupé mit dem legendären Namen Supra baut. Jetzt zeigt ein neuer Erlkönig, wie sehr Toyota im Innenraum auf BMW-Gleichteile setzt.

Nahe an der Studie
Werfen wir zunächst einen Blick auf die Außenhaut des neuen Toyota Supra (ohne Markennamen ist es "die Supra"): Hier greift man zu großen Teilen die Linienführung der 2014 gezeigten Studie FT-1 auf. Sie wurde vom legendären 2000GT inspiriert. Auffallend ist der große Heckbürzel, hier verbarg sich beim FT-1 ein ausfahrender Spoiler. Übernommen werden auch die blasenähnlichen Ausbuchtungen im Dach. Deutlich erkennbar sind die von BMW stammenden Außenspiegel.

BMW-Stallgeruch im Cockpit
Das bringt uns zum Innenraum: Im Cockpit erspäht man trotz Tarnung den BMW-typischen Monitor auf der Mittelkonsole, ebenso sehen der iDrive-Controller, der Automatik-Wählhebel und die Lenkstockhebel sehr vertraut aus. Abgerundet wird das bayerische Ambiente durch ein BMW-Lenkrad, unter dessen Beklebung das Toyota-Logo durchscheint. Beide Unternehmen kooperieren also ähnlich wie beim Mazda MX-5 und dem Fiat 124 Spider, die innen praktisch baugleich sind.

Premiere erst Anfang 2018
Doch anders als bei Mazda/Fiat gibt es keine unterschiedliche Motorenpalette. Sowohl der BMW Z4 als auch der Toyota Supra erhalten voraussichtlich die gleichen drei BMW-Benziner. Den Einstieg markiert der B48-Vierzylinder mit 192 respektive 252 PS, wie man ihn im 220i und 230i antrifft. Darüber rangiert ein Dreiliter-Sechszylinder mit 340 PS und dem Kürzel B58. Er arbeitet aktuell auch im M140i oder dem 540i. Wann wird der sportliche Toyota gezeigt? Ebenso wie der BMW wohl nicht mehr 2017. Als Premierenort käme Detroit in Betracht, also Januar 2018.
(rh)

Zur Bildergalerie (9 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter

blog comments powered by Disqus