zaehlpixel

Beim Online-Kauf sind bis zu 23 Prozent Rabatt drin BMW-X-Neuwagen mit Super-Rabatten

Kempen, 24. Februar 2017
Die Fahrzeuge des Automobilherstellers BMW erfreuen sich nach wie vor hoher Beliebtheit. Soeben wurde für den Januar 2017 ein neuer Verkaufsrekord vermeldet: Mit 143.553 abgesetzten Autos legten die Bayern nach eigener Aussage den besten Jahresstart aller Zeiten hin. Gegenüber dem Januar 2016 bedeutet das ein sattes Plus von 7,2 Prozent. Besonders beliebt sind dabei die SUVs der weiß blauen Marke. Alleine der kompakte X1 legte um 40,2 Prozent auf 20.059 Einheiten zu. Da möchte man meinen, BMW habe es nicht nötig, hohe Rabatte zu geben, um den Verkauf weiter anzukurbeln.

BMW mit hohen Preisnachlässen
Doch über die komfortable Internetplattform Neuwagen-Online.info gibt es jetzt nicht nur für den X1, sondern für alle X-Modelle außergewöhnlich hohe Rabatte – vom beliebten X3 und dem Coupé X4 über den großen X5 bis zum auffälligen X6. Durch die enge Zusammenarbeit mit deutschen Autohäusern werden hier Traumrabatte von 20 bis über 23 Prozent möglich, so Hermann Josef Wolters, Vertriebs- und Marketingleiter von Neuwagen-Online.info. So lassen sich laut Wolters zum Beispiel beim günstigsten BMW X3, dem xDrive18d, volle 7.585 Euro sparen, so dass das Fahrzeug statt dem Listenpreis von 39.395 Euro inklusive Bereitstellung nur noch 31.810 Euro kostet. Selbst für die sportlichen Modelle X5M und X6M seien 17,5 Prozent drin.

Auch SUVs anderer Hersteller günstig
Ein weiteres Beispiele gefällig? Das neue SUV Seat Ateca ist mit Rabatten zwischen 16,8 und 25,5 Prozent auf die jeweiligen Listenpreise erhältlich. Beim Ateca liegt der Listenpreis des Herstellers für das Basismodell bei 19.990 Euro. Mit den aktuellen Rabatten von Neuwagen-Online.info gibt es diesen spanischen Tiguan-Konkurrenten hingegen 16,75 Prozent günstiger ab 16.641 Euro. Beim Nissan Qashqai sind schon für das Basismodell 22,5 Prozent Rabatt drin – so reduziert sich der Listenpreis von 23.890 Euro für den 1.2 DIG-T mit 115 PS auf 18.515 Euro und als Kunde kann man hier schnell und bequem 5.375 Euro sparen.

Neuwagen von zertifizierten Markenhändlern
Über die Internetseite www.Neuwagen-online.info können Sie rund um die Uhr auf die Angebote von 33 Marken und rund 800 Modelle zugreifen. Dabei handelt es sich ausschließlich um Fahrzeuge, die für den deutschen Markt vorgesehen sind und von zertifizierten Markenhändlern verkauft werden. Versteckte Kosten, Vorkasse oder Anzahlungen? Fehlanzeige. Dafür gibt es die volle Neuwagengarantie und Gewährleistung sowie interessante Leasing-Konditionen und Finanzierungen über die Herstellerbanken. Dabei ist die Nutzung der Vermittlung über Neuwagen-online.info für die Kunden kosten- und gebührenfrei.

Wie funktioniert das im Detail?
Zunächst stellt sich der Kunde bei Neuwagen-online.info sein Fahrzeug nach seinen Wünschen zusammen und erhält daraufhin ein unverbindliches Angebot. Neuwagen Online sendet dem Kunden nach Annahme des Angebotes einen Vermittlungsauftrag mit allen bestellrelevanten Daten zu. Der Kunde unterschreibt diesen und beauftragt damit Neuwagen-Online.info verbindlich, das gewünschte Neufahrzeug bei einem Vertragshändler zu den vereinbarten Konditionen zu beschaffen. Das Autohaus übersendet dem Kunden daraufhin den Original-Kaufvertrag, mit dessen Rücksendung der Kunde nun endgültig sein Neufahrzeug bei diesem Händler bestellt. Die Bezahlung erfolgt bei der Übernahme des Fahrzeuges. Sollte eine Werksauslieferung gewünscht werden, zum Beispiel bei VW in der Autostadt in Wolfsburg, so überweist der Kunde zuvor den Rechnungsbetrag an den Händler. 

Über Neuwagen-Online
Die Plattform Neuwagen-Online.info besteht seit 3,5 Jahren. Im Herbst 2016 hat der aus einer traditionsreichen Autohandelsfamilie kommende Richard von Raffay III die Geschäftsführung übernommen. Er sagt: "Der Handel hat Online-Vermittlungsplattformen als Partner bei der Bearbeitung des Privatkundenmarktes mittlerweile akzeptiert und die Leistungsfähigkeit dieser Portale erkannt." Die Zielsetzung von Neuwagen-Online.info sieht er in einer engen Partnerschaft mit leistungsfähigen Händlern im gesamten Bundesgebiet. Mit Hermann Wolters als Vertriebsleiter hat er sich einen der Pioniere der Online-Fahrzeugvermarktung an die Seite geholt, der bereits in der Vergangenheit die Digitalisierung in der Neufahrzeugvermarktung nachhaltig vorangetrieben hat. >/html>
(ml)

Zur Bildergalerie (11 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter

blog comments powered by Disqus