zaehlpixel

Der Opel Mokka X mit 140-PS-Benziner und Allrad im Test Formidables Format

  • Wertung
  • Der Opel Mokka X punktet mit praktischen Abmessungen, guter Bedienung, hochwertigen Materialien und innovativen Extras. Abzüge gibt es für das Fahrwerk und die Raumausnutzung. Für alle, die sich im überschaubaren Kilometer-Rahmen fortbewegen, ist der 140-PS-Benziner eine gute Wahl, auch wenn er nicht überragend sparsam ist. Wer aber weder Diesel noch Allrad benötigt, erhält mit ihm unter der Haube ein bezahlbares SUV, bei dem man nicht viel falsch macht.

    + kompakte Abmessungen, sehr gutes Navi, bequeme Sitze

    - unruhige Hinterachse, nicht allzu viel Platz im Fond

  • Antrieb
    80%
  • Fahrwerk
    80%
  • Karosserie
    80%
  • Kosten
    90%