zaehlpixel

850 PS in der Corvette C7 Der Ami-Dampfhammer

Altshausen, 20. Dezember 2016
Hennessey Performance hat wieder zugeschlagen. Die absoluten Experten für PS-gewaltige US-Autos bieten nun zwei extreme Leistungssteigerungen für die Corvette C7 Z06 an. In Zusammenarbeit mit den deutschen Corvette-Spezialisten von Rüffer Performance sind die Upgrades nun auch in Deutschland zu haben.

850 PS und 1.000 Newtonmeter
Die Power-Kur für den US-Sportler ist in zwei Stufen erhältlich. Ein High-Flow-Kompressorsystem, eine neue Ladeluftkühlung sowie eine neue Ansaugbrücke entlocken dem V8-Triebwerk im "HPE800"-Paket 141 zusätzliche PS. So steigt die Leistung von 659 auf satte 800 PS. Wem das noch nicht reicht, der kann mit der zweiten Ausbaustufe, in der ein noch größeres Kompressorsystem verbaut ist, auch 850 PS in der Z06 fahren. Das Drehmoment liegt dann bei bärenstarken 1.000 Newtonmeter. Serienmäßig stemmt die Z06 "nur" 881 Newtonmeter auf die Hinterräder.

Aero-Paket für die C7
Auch auf der Aerodynamik-Seite gibt es von Hennessey ein Teileprogramm für die Z06. Ein Paket aus neuen Stoßfängern, Seitenschwellern, einem Heckflügel sowie einem Diffusor soll die Abtriebs-Werte der Corvette verbessern. Für eine bessere Straßenlage sind außerdem diverse Fahrwerkslösungen, Felgen und Hochleistungs-Bremssysteme beim Hennessey-Vertriebspartner Rüffer Performance zu haben.

Da kommt noch mehr
Übrigens: Bei 850 PS ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Im Winter möchte Hennessey zwei Leistungsstufen mit 1.000 und 1.200 PS für die Corvette C7 Z06 auf den Markt bringen. Schöne Bescherung!
(mf)

Zur Bildergalerie (10 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter

blog comments powered by Disqus