zaehlpixel

Tuner Abt pumpt die RS-Varianten des SUVs weiter auf Porsche-Leistung für den Audi Q3

Kempten, 6. Dezember 2016
Besitzer eines Audi RS Q3 oder gar RS Q3 performance sollten eigentlich keinen Leistungsmangel kennen. Falls doch, könnte sich ein Blick in das Programm des Veredlers Abt lohnen. Dort gibt es jetzt noch mehr Kraft für die Q3-Topversionen, garniert mit optischen Modifikationen.

Kompakt-SUV auf Tempo-Jagd
Die erste Ausbaustufe betrifft den "normalen" RS Q3: Statt der serienmäßigen 340 PS holt Abt 410 PS aus dem 2,5-Liter-Fünfzylinder. Das maximale Drehmoment steigt von 450 auf 530 Newtonmeter an. Noch eine Schippe drauf gibt es beim RS Q3 performance, nämlich 430 statt der herkömmlichen 367 Pferdestärken. Endgültig irre wird es beim Blick auf die Höchstgeschwindigkeit: 285 km/h.

Etwas für Auge und Ohr
Da kann es nicht schaden, an der passenden Optik zu feilen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Heckschürzenset inklusive einer Vier-Rohr-Schalldämpferanlage? Auch ein Gewinde-Sportfahrwerk ist im Angebot, mit dessen Hilfe sich der RS Q3 um 15 bis 45 Millimeter absenken lässt. Abgerundet wird das Angebot durch Abt-Felgen in diversen Varianten mit 255er-Bereifung und Formaten zwischen 19 und 21 Zoll.
(rh)

Zur Bildergalerie (7 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter

blog comments powered by Disqus