zaehlpixel

Gewindefahrwerk für das Mercedes-AMG C 63 S Coupé Schneller Sternenkreuzer im Tiefflug

Lennestadt, 23. Dezember 2016
Wie macht man einen potenten Sportwagen wie das Mercedes-AMG C 63 S Coupé noch besser? Nun, Sie können Unmengen an Geld für eine völlig unnötige Leistungssteigerung ausgeben. Oder einfach ein neues Gewindefahrwerk aus dem Hause H&R verbauen. Die Aufhängungs-Spezialisten bieten nun nämlich nach den obligatorischen Sportfedern auch ein High-End-Fahrwerk für das schnelle Coupé an.

Bis zu 40 Millimeter tiefer
Das Gewindefahrwerk ist stufenlos und von außen einstellbar. Es erlaubt eine Tieferlegung zwischen 20 und 40 Millimeter an Vorder- und Hinterachse. Das Paket aus Sportfedern und Hochleistungsdämpfern lässt das C 63 S Coupé noch sicherer und schneller durch Kurven flitzen, als es von Haus aus der Fall ist. Einlenkverhalten und Wankneigung sollen sich deutlich verbessern.

Alles sauber eingetragen
Wie wir es von H&R-Produkten gewohnt sind, kommt auch das Gewindefahrwerk für das C 63 S Coupé mit einem Gutachten zur problemlosen Eintragung in die Fahrzeugpapiere zum Kunden. Einen Preis haben die Fahrwerks-Profis aus Lennestadt allerdings noch nicht bekannt gegeben. Bis Heiligabend wäre es jetzt aber ohnehin etwas knapp geworden.
(mf)

Zur Bildergalerie (3 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter

blog comments powered by Disqus