zaehlpixel

Gewindefahrwerk für den neuen Audi TT RS Herr der Ringe im Tiefflug

Lennestadt, 3. Februar 2017
Wie macht man einen potenten Sportwagen wie den Audi TT RS noch besser? Nun, Sie können Unmengen an Geld für eine völlig unnötige Leistungssteigerung ausgeben. Oder einfach ein neues Gewindefahrwerk aus dem Hause H&R verbauen. Die Aufhängungs-Spezialisten bieten nun nämlich nach den obligatorischen Sportfedern auch ein High-End-Fahrwerk für das schnelle Coupé an.

Bis zu 30 Millimeter tiefer
Das Gewindefahrwerk ist stufenlos und von außen einstellbar. Es erlaubt eine Tieferlegung zwischen 15 und 30 Millimeter an Vorder- und Hinterachse. Das Paket aus Sportfedern und Hochleistungsdämpfern lässt den TT RS noch sicherer und schneller durch Kurven flitzen, als es von Haus aus der Fall ist. Einlenkverhalten und Wankneigung sollen sich deutlich verbessern.

Alles sauber eingetragen
Wie wir es von H&R-Produkten gewohnt sind, kommt auch das Gewindefahrwerk für den Ingolstädter mit einem Gutachten zur problemlosen Eintragung in die Fahrzeugpapiere zum Kunden. Der Preis für das Gewindefahrwerk beträgt 1.129 Euro. Außerdem gibt es auch neue Spurverbreiterungen für den TT RS, diese sind entweder silber oder schwarz eloxiert. Für die Verbreiterungen ist noch kein Preis bekannt.
(mf)

Zur Bildergalerie (3 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter

blog comments powered by Disqus