zaehlpixel

Breit und stark JE Design Seat Leon Cupra 300 auf der Essen Motor Show

Leingarten, 3. November 2017
Jochen Eckelt hat sich mit seiner 1990 gegründeten Firma JE Design auf das Tuning von Autos der Marken VW, Audi, Seat und Skoda spezialisiert. Der in Leingarten bei Heilbronn sitzende Tuner legt zur Essen Motor Show (2. bis 10. Dezember 2017) ein Widebody-Kit für den jüngst gelifteten Seat Leon Cupra 300 auf.

Sogar ein Flügel ist möglich
Analog zum unlängst vorgestellten JE Design Leon Cupra 300 ST Widebody erhält nun auch der normale Fünftürer ein Breitbaukit. Es kostet 4.403 Euro inklusive technischem Gutachten. Dazu gehören wuchtige Verbreiterungen an den Radkästen, modifizierte Seitenschweller sowie vorne ein Stoßfängeraufsatz. Fürs Heck bietet der Tuner einen schwarz glänzenden Diffusoreinsatz für 298 Euro an. Sogar ein verstellbarer Heckflügel ist für 1.190 Euro erhältlich.

Zwei Fahrwerkslösungen
In puncto Fahrwerk kann man wählen zwischen einem Federnsatz für die Originalstoßdämpfer mit einer Tieferlegung um 20 Millimeter für 191 Euro und einem KW-DDC-Gewindefahrwerk mit bis zu 45 Millimeter mehr Tiefgang für 2.299 Euro. Dazu gibt es schwarz glänzende Fünfspeichen-Räder in 10 x 20 Zoll. Die gibt es als Komplettradsatz mit Hankook S1-Evo in 265/25ZR20 89 Y für 2.376 Euro.

380 statt 300 PS möglich
Auf Wunsch legt JE Design auch bei der Leistung eine Schippe drauf. Zwei Stufen werden angeboten. Mit einer Zusatzbox wird die Power von 300 auf 360 PS gehoben, das Drehmoment von 380 auf 450 Newtonmeter. Die Höchstgeschwindigkeit steigt von 250 auf 265 km/h. Diese Stufe kostet 2.099 Euro. Die zweite Stufe der Power-Kur umfasst neben der Zusatzbox noch eine 76-Millimeter-Downpipe (1.250 Euro) und führt zu 380 PS sowie 470 Newtonmeter. Beide Stufen setzen Super Plus als Kaftstoff voraus und kommen mit Zweijahresgarantie. Für jeweils 200 Euro Aufpreis kann die Spitze auf 280 beziehungsweise 285 km/h angehoben werden.

Passender Sound
Auch eine Edelstahl-Klappenauspuffanlage wird angeboten. Sie wird über die Fahrprofilauswahl von Seat gesteuert: In den Modi Comfort und Sport bleibt die Klappe geschlossen, im Cupra-Modus wird sie geöffnet. Das Sound-Upgrade kostet inklusive vier Endrohren 2.380 Euro. Sämtliche Preise verstehen sich ohne Montage und Lackierung. Komplettumbauten sind direkt bei JE Design möglich – Abnahme von einer Prüforganisation eingeschlossen.
(sl)

Zur Bildergalerie (8 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter

blog comments powered by Disqus