zaehlpixel

Mercedes SLR McLaren von Cut48 und Edo Competition 722 PS in baby-blauem Gewand

Münster, 15. April 2013
Wie kann man aus einem ohnehin schon spektakulären Serienfahrzeug ein einzigartiges Einzelstück machen? Cut48, ein Spezialist für Fahrzeugfolierungen, und Tuner Edo Competition zeigen es mit einem Gemeinschaftswerk auf Basis des Mercedes SLR McLaren.

Komplettfolierung in Blau und Schwarz
Cut48 verpasst dem zwischen 2004 und 2009 gebauten Supersportwagen eine außergewöhnliche Optik. Das silberne Basisfahrzeug wurde rundum mit hochwertigen Folien beklebt – überwiegend in einem leuchtenden Baby-Blau. Zahlreiche Details wie der Frontspoiler, die Außenspiegelgehäuse und die Luftauslassgitter wurden mit einer schwarzen Hochglanzfolie versehen. Die Komplettfolierung, die vollständig in Handarbeit erfolgt, ist zu einem Preis von 4.350 Euro erhältlich.

Fast 100 PS obendrauf
Doch auch unter dem neuen Gewand hat sich einiges getan. Dank eines Motortunings von Edo Competition hat der schon serienmäßig alles andere als untermotorisierte Zweisitzer eine gewaltige Kraftkur erhalten. Der 5,4-Liter-V8-Kompressor leistet ab Werk 626 PS. Eine neu abgestimmte Motorsteuerung, ein Sportluftfilter, Sportkatalysatoren, eine geänderte Kompressor-Übersetzung, neue Abgaskrümmer und eine modifizierte Sauganlage sorgen dafür, dass nun brachiale 722 PS zur Verfügung stehen. Das maximale Drehmoment wächst von 780 auf gewaltige 890 Newtonmeter. So angetrieben, soll der SLR McLaren in weniger als zehn Sekunden von null auf Tempo 200 beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch auf 345 km/h begrenzt, das Serienauto ist maximal 334 km/h schnell. Für die passende klangliche Untermalung sorgt eine neue, komplett aus Edelstahl gefertigte Sportabgasanlage.
(mn)

- Zur Bildergalerie (10 Bilder)

- Immer informiert mit AutoNEWS: Mit einem Klick zum Newsletter

blog comments powered by Disqus