zaehlpixel

TCR Germany Street auf VW-Golf-Basis Ober-Golf von Oettinger

Friedrichsdorf/Maria Wörth (Österreich), 9. Mai 2018
Manch ein Besucher des GTI-Treffens am Wörthersee 2015 wird sich noch an den Oettinger 500R erinnern. Jetzt soll ein neues Projekt des Traditionstuners das werksseitige Sondermodell VW Golf GTI TCR ärgern. Bühne frei für den Oettinger TCR Germany Street!

Ganz schön breit
Optisch macht der von Oettinger gepimpte VW Golf GTI einiges her: Die Verbreiterung des Gesamtfahrzeuges beträgt über 80 Millimeter. Vorne zieht eine breite Frontschürze mit verstellbarem Frontsplitter alle Aufmerksamkeit auf sich. Die Motorhaube bietet eine Entlüftung für den Motorraum. Ein weiterer Blickfang sind die mächtigen vorderen Kotflügel samt Radhausentlüftungen. Hinzu kommen markante Seitenschweller und die hinteren Radhausverbreiterungen. Am Heck wird die optische Performance durch eine verbreiterte Schürze sowie einen mächtigen Heckflügel samt Racing-Wings auf die Spitze getrieben.

Über 400 PS sind machbar
Unter der Motorhaube möbelt Oettinger den TCR Germany Street auf 360 PS auf. Zum Vergleich: Der Golf GTI TCR von VW bringt es auf 290 PS. In knapp fünf Sekunden soll der Oettinger-Wagen auf 100 km/h beschleunigen, erst bei 274 km/h ist Schluss. Nicht zu vergessen: Das Drehmoment beträgt 470 Newtonmeter. Auf Basis des Zweiliter-TSI geht auf Wunsch noch einiges mehr. Laut Oettinger sind Leistungs-Kits von über 450 PS und mehr unter Einsatz von selbstentwickelten Schmiedekolben längst realisiert.

Haftung mit 20 Zoll
Fahrer und Beifahrer nehmen in tief positionierten Sportsitzen Platz. Diese sind besonders leicht, haben integrierte Kopfstützen und stark konturierte Wangen. Gestickte "TCR Germany Street"-Schriftzüge zieren die Lehnen. Der Oettinger-Golf ist mit 20-Zoll-Sportfelgen, Reifen in der Größe 275/25 R20 und einem Gewindefahrwerk ausgerüstet. Um auf Rennstrecken auf Zeitenjagd gehen zu können, stehen darüber hinaus weitere Rad/Reifen- und Fahrwerk-Kombinationen zur Verfügung. An der Vorderachse sorgen Hochleistungsbremssättel und innenbelüftete Bremsscheiben (380 x 32 mm) für Verzögerung.

Marktstart im Juni 2018
Der Oettinger TCR Germany Street ist als Gesamtfahrzeug wie auch als Umbau-Kit (passend für Golf GTI / Golf R ab Modelljahr 2013 bis 2018), ab Juni 2018 erhältlich. Zu den Preisen äußert sich Oettinger noch nicht.
(rh)

Zur Bildergalerie (14 Bilder)

Gut informiert mit AutoNEWS: Hier geht es mit einem Klick zum kostenlosen Newsletter