zaehlpixel

Getunter Range Rover von Lumma Design Schönheitskur für den Range

Winterlingen, 12. April 2013
Der Range Rover ist seit jeher eine alles andere als dezente Erscheinung. Das hat sich auch mit der Anfang 2013 zu den Händlern gekommenen vierten Auflage nicht geändert. Wer trotzdem noch etwas mehr Aufmerksamkeit mit seinem Luxus-SUV erreichen will, der wird bei Lumma Design fündig. Der Tuner bietet für den Range Rover ein umfangreiches Programm an Individualisierungsmöglichkeiten für innen und außen an.

Leichtere Haube und sportlicher Grill
Für einen sportlicheren Look sorgt eine neue Motorhaube mit integrierten Entlüftungsöffnungen. Sie wird komplett aus Karbon gefertigt und kann wahlweise in Wagenfarbe lackiert oder in Sichtkarbonausführung bestellt werden. Der leichte und zugleich stabile Werkstoff sorgt zudem für Gewichtseinsparung. Die Karbonhaube ist rund 30 Prozent leichter als die Serienausführung. Passend befindet sich dazu im Programm ein Sportkühlergrill. Das mit Querstreben und einem dahinter liegenden Gitter in Wabenoptik versehene Anbauteil ist lackiert lieferbar und lässt sich wie ein Serienteil montieren.

Zahlreiche Karbon-Anbauteile
Für hinten ist eine Spoilerlippe erhältlich. Sie soll einfach zu verkleben sein und kann fertig lackiert bestellt werden. Darüber hinaus stehen zahlreiche Karbon-Komponenten für die Karosserie zur Verfügung. So gibt es unter anderem Außenspiegelkappen, Zierleisten an der vorderen Stoßstange, Türbeplankungen sowie eine Motorhaubenblende aus Sichtkarbon.

Neuer Sound und große Räder
Komplett aus Edelstahl gefertigt ist der für Diesel und Benziner erhältliche neue Sportauspuff. Die vier Endrohre mit einem Durchmesser von jeweils 90 Millimeter verfügen über eine EG-Betriebserlaubnis und sorgen laut Tuner für sportlichen Sound. Der Sportauspuff ist entweder als Endschalldämpfer verbaut oder für die Benzinermodelle auch als Komplettauspuffanlage lieferbar. Für festen Stand sorgen 22-Zoll-Räder. Lumma bietet für den Range Rover eine neue Felge in der Dimension 10x22 in den Farben Schwarz und Silber an. Kunden können die Felgen einzeln ordern oder gleich einen Komplettradsatz mit Reifen der Größe 295/35 wählen.

Leder, Aluminium und Velours für innen
Auch der Innenraum des Range Rover lässt sich individualisieren. Verschiedene Lederausstattungen sind ebenso verfügbar wie ein Pedalset mit silbern eloxierten Aluminiumteilen und rutschfesten Gumminoppen. Teppiche aus Velours samt Echtledereinfassung und Doppelziernaht runden das Tuningprogramm für den Range ab.
(mn)

- Zur Bildergalerie (14 Bilder)

- Immer informiert mit AutoNEWS: Mit einem Klick zum Newsletter

blog comments powered by Disqus